news

Pino Gordo 2.0

July 17, 2017 Curro Cachinero RSS Feed

Pine Pollen
Man muss schon ein bisschen verrückt sein um ein Unternehmen wie Healing Garden Tenerife zu gründen. ‹Ver-rückt›, das bedeutet, ein bisschen anders als man es gewohnt ist. ‹Ver-rückt-Sein› bedeutet, die Dinge von einem anderen Standpunkt aus zu betrachten, als es der alltägliche ist. Vieles spricht dafür, dass das sogenannte Verrückte oft das Gesunde und das sogenannte Gesunde oft das Problematische ist.
Für mich persönlich ist das regelmäßige Mich-Verrücken ein regelrechter Sport. Wenn ich die Nachrichten lese oder einfach nur staunend die Vorgänge in der Welt zur Kenntnis nehme, dann frage ich mich oft, wer hier eigentlich verrückt ist. Ist das Normale zugleich das Gesunde? – Gibt es einen Weg, der vom Normalen zum Gesunden führt? Befinde ich mich jetzt, in diesem Augenblick, auf diesem Weg?
Das Normale, das Genormte, das Gewohnte, das Eintrainierte – das Feste, das Tote, das Starre auf der einen Seite. Das Dynamische, das Lebendige, das Bewegliche, das zuweilen Beängstigende, das Unsichere, das ‹Andere›, das Mögliche auf der anderen Seite. So balancierend gestaltet sich das Leben als Unternehmer jeden Tag aufs Neue als ein Drahtseilakt zwischen dem Wurm und dem Menschenmöglichen in mir. 
Es freut mich riesig, zu beobachten, wie der Stamm treuer und grossartiger Kunden täglich größer wird. Besonders die vielen positiven Rückmeldungen bereiten mir eine große Freude, die mich täglich aufs Neue motiviert. 
Wo sich zu Beginn meiner Tätigkeiten drei einsame Pollen-Anbieter tummelten, buhlen inzwischen ein ganzes Dutzend Unternehmen um die Gunst des Kunden. Aber keiner ist so gut wie Healing Garden Tenerife! :) Warum?
  • Nur Healing Garden Tenerife bietet europäischen Pollen, gesammelt auf den Vulkaninseln des Atlantiks an, welcher einfach stärker ist als Chinapollen. Man sehe sich nur ein mal die Blüten an! Manche davon sind so groß wie Maiskolben! Da können Chinapollen einfach nicht mithalten!
  • Nur bei Healing Garden klettert der Gründer noch selbst auf die Bäume und rührt die Tinktur mit den eigenen Händen. Ich weiss, was ich verkaufe! Und ich weiss, dass es wirkt. – Bazooka!
  • Nur Healing Garden Tenerife kombiniert Pine Pollen mit weiteren Substanzen wie Piperin aus Schwarzen Pfeffer oder nun auch Chrysin aus Passiflora. Passiflora – auch bekannt als Maracujablätter – wächst auf den Kanaren hervorragend! Was wohl mit ‹Passion› gemeint ist?
  • Healing Garden entwickelt konstant neue Produkte und verbessert die Bestehenden. Vom Anbau über die Herstellung bis hin zum Kundenservice kommt hier alles aus einem Guss.
  • Mit deinem Einkauf bei Healing Garden investierst du in ein Unternehmen mit Zukunft. Du bist Teil einer spannenden Forschungsreise ins Herz der Heilkraft der Natur, die wirklich gerade erst begonnen hat. Alles Bisherige war nur Warm-Up (:

Gesundheit ist ein hohes Gut. Qualität ist das oberste Gebot. Aus diesem Grund bin ich besonders stolz darauf, hiermit das neue Pine Pollen Extrakt 2.0 zu präsentieren. Übrigens: Immer mehr deutet darauf hin, dass auch Frauen von Pino Gordo extrem profitieren. Zu diesem Thema kommt dann bald auch schon der nächste Newsletter... (; Bis dahin alles Beste!

dein Healing Garden Tenerife 



Älterer Post Neuerer Post



Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen